Wie wir hier zum Stromgesetz abstimmen ist wahrscheinlich klar. Doch ob ja oder nein, etwas für die Energiewende machen können wir so oder so. Vom 27. Mai bis zur eidgenössischen Abstimmung am 9. Juni gibt es darum mit dem Gutschein-Code STROMJETZT 5% Rabatt auf das Sortiment (Ausgenommen Zendure).

OK

Über unsere Lieferoptionen

Solarpanels zu liefern geht leider nicht per Post und die Kosten sind Abhängig von der Lieferstrecke. Dadurch sind die Optionen im Shop etwas komplizierter als in anderen Onlineshops. Das will ich mit diesem Beitrag klären.

Nur Abholung?

Manchmal sorgt es für Verwirrung: Der Shop zeigt erstmal nur „Abholung“ als Möglichkeit an, weist aber bereits im Warenkorb auf etwas wichtiges hin: Die Lieferkosten werden nach Eingabe der Adresse berechnet. Sie betragen je nach Lieferart und Adresse 20 CHF bis 195 CHF (z.b. in die Ost-Schweiz, Graubünden, Tessin, Genf, Wallis). Die Lieferung per E-Transport ist im Moment noch nicht in allen Kantonen möglich, daher erscheint diese Option unter Umständen nicht.

Lieferung per E-Transporter

Wir lassen uns grosse Mengen an unser Lager liefern und werden immer öfter mit E-LKW beliefert oder holen ganze Paletten bei unseren Lieferanten mit dem E-Transporter ab. Diesen Zyklus schliessen wir mit der Auslieferung deiner Bestellung per E-Transporter. Da wir kein Vertriebsnetzwerk haben können wir noch nicht in alle Kantone liefern, je nach Postleitzahl erscheint daher nur die Option Abholung oder Spedition.

Per E-Transporter erlauben wir uns, Bestellungen immer für einige Tage zu sammeln und gebündelt möglichst effizient und kostendeckend auszuliefern. Dafür haben wir eigene Fahrzeuge und Fahrer. Damit sind wir allerdings bei der Vergabe der Liefertermine nicht immer flexibel.

Wir bieten allerdings eine sichere Deponierung an. Unsere Fahrer können hinter dem Haus, in einem Schuppen, einer offenen Garage oder im Treppenhaus vor Ihrer Tür abliefern oder die Anlage bei einem Nachbar ausliefern. Wissen wir es früh genug, können wir so etwas meistens organisieren.

Ein weiterer Vorteil ist, dass wir im E-Transporter durch unsere eigene Ladungssicherung auf sehr wenig Fläche viel transportieren können – und das nahezu ohne Verpackungsmaterial. Tatsächlich ist nicht die Reichweite des Fahrzeugs, sondern die Tagesarbeitszeit unser limitierender Faktor. Ausserdem: Die Panels sind nicht verpackt, kommen aber garantiert kratzerfrei an. Keine Palette, kein Abfall.

Lieferung per Spedition

In manchen Kantonen ist nur die Lieferung per Spedition möglich. Sie steht aber in allen Kantonen als schnellere Lieferoption zur Verfügung. Bevor du dich aber gegen den E-Transporter entscheidest, lies bitte hier und im letzten Abschnitt weiter!

Die Lieferung erfolgt auf einer 185x115cm Einwegpalette und ist vollumfänglich verpackt und regengeschützt. Für die Palette haben wir einen Partner gefunden bei dem wir eine Konfiguration bestellen konnten mit der so wenig Holz wie möglich gebraucht wird. Auch sonst reduzieren wir das Verpackungsmaterial auf das nötige Minimum für einen sicheren Transport. Es fällt damit leider einiges an Material an, welches nach Erhalt der Anlage entsorgt werden muss.

Der Versand kann in der Regel schneller, innert 5 bis maximal 10 Tagen, eingeplant werden als per E-Transporter. Nach Bestellung folgen ein paar weitere Informationen zum Ablauf. Ich plane der Versand so schnell wie möglich mit Spedifux ein, der Liefertermin kann danach mit Spedifux noch geschoben werden wenn er nicht passt. Gerne können wir auf Terminvorschläge per E-Mail oder im Bestellkommentar Rücksicht nehmen, solange die Lieferung noch nicht Avisiert ist. Allerdings ist nicht immer eine Lieferung am gewünschten Datum garantiert.

Berechnung der Lieferkosten

Rechts kannst du deine PLZ eingeben und kannst die Lieferkosten vorab anzeigen.

Bitte gib deine PLZ ein.
  • Sammellieferung E-Transporter

    In deinem Kanton leider nicht möglich.

  • Sammellieferung E-Transporter, CHF 89

    Lieferzeit ca. 2 – 4 Wochen

  • Lieferung per Spedition, CHF 189

    Lieferzeit ca. 5 – 10 Werktage

  • Selbstabholung

    Gemäss Abholzeitfenstern meist kurzfristig möglich

Abholung der Solaranlage

Auch eine Abholung der Solaranlage bei uns im Lager ist möglich. Allerdings nur zu bestimmten Zeiten, welche wir laufend nachtragen.

Bei der Abholung werden die Panels ebenfalls nicht verpackt. Der Grund ist einfach: Meistens ist es nicht nötig und wenn doch ist etwas Karton oder Puffer ausreichend. Wir haben immer alles da um je nach Situation einen sicheren Transport zu gewährleisten. Wichtig vorher zu klären:

  • Die Panels sind 104cm (DE/M) / 114cm (CN) breit und 175cm (DE/M) / 172cm (CN) lang.
  • Die Ladeöffnung muss mindestens 1-2cm breiter sein.
  • Kleinmaterial wird in Kartons zur Verfügung gestellt, Stangen (bis 2,4m) lose.
  • Dachträger sollten min 1-2cm breiter sein als das bestellte Panel.

CO2 bei Abholung vs. Spedition

Wir empfehlen wenn immer Möglich die günstigere Lieferung per E-Transporter. Dieser wird bei uns mehrheitlich durch die Hauseigene Solaranlage geladen.

Betrachtet man es nämlich ganz genau fällt bei der Abholung CO2-Emission an, welche die rein ökologische Amortisation der Panels um etwa ein halbes Jahr verlängert.

Bei der Lieferung per Spedition fallen etwa 100g/km an. Bei Lastwagen rechnet man 110-120g pro Tonnenkilometer im Schnitt. Die Solaranlage ist zwar wesentlich leichter, benötigt aber viel Fläche – je nach Transportgut könnte man auf derselben Fläche 1-1,5t transportieren. Immer mehr wird unser Spediteur mit E-LKW liefern, womit diese Berechnung deutlich schönere Formen annehmen wird.

Beim Abholen mit einem privaten Fahrzeug fallen eher noch mehr Emissionen an, das kommt sehr auf das Fahrzeug an. Mit zusätzlichem Anhänger fallen schnell mal 200-250g CO2/km an.